Unser Team


Eva

Kindergartenpädagogin in der Regenbogengruppe
Kindergartenpädagogin in der Regenbogengruppe

Mein Name ist Eva und ich komme aus Strengberg im Mostviertel.

Ich begleite seit Herbst 2017 die Regenbogengruppe als gruppenführende Pädagogin mit einem tollen Team. Davor war ich im Kindergarten als Vertretung für beide Gruppen zuständig, was mir einen sehr angenehmen Einstieg, nach der Arbeit als Erzieherin bei den Florianer Sängerknaben, ermöglichte.

 

Zwar jeden Tag eine neue Herausforderung, doch auch eine ehrliche und wunderwirkende Rückmeldung von den Kindern, das motiviert mich in meiner Arbeit. 

Neben dem Fördern von Kompetenzen in den verschiedenen Bildungsbereichen, ist es mir ein Anliegen, als familienergänzende Institution, auch ein solches "Gruppenklima" herzustellen. Das ist in diesem überschaubaren und kleinen Kindergarten möglich, umzusetzen.

 

 


Verena

Assistenzpädagogin in der Sonnenstrahlengruppe
Assistenzpädagogin in der Sonnenstrahlengruppe

 

 Mein Name ist Verena Rausch und meine Ausbildung zur Elementarpädagogin habe ich im Juni dieses Jahres an der BAfEP der Kreuzschwestern absolviert. Hier im Kindergarten für alle bin ich seit dem Beginn des Kindergartenjahres 2019/20 als Assistenzpädagogin tätig. So freut es mich ganz besonders, Sie und Ihr Kind persönlich kennen zu lernen und Ihr Kind auf dem wichtigen Weg der Entwicklung vom frühen Kindesalter bis zur Schulfähigkeit begleiten zu dürfen. 

 

Der Leitspruch für mein pädagogisches Handeln lautet: "Jedes Kind ist ein Geschenk. In jedem Geschenk steckt eine Überraschung, sie wartet nur darauf, entdeckt zu werden." Aus diesem Spruch geht hervor, dass ich alle Kinder wertschätze wie sie sind und sie in ihrer Individualität stärke. So möchte ich es jedem Kind ermöglichen, sich in seiner Persönlichkeit entfalten zu können. 


Ursula

Kindergartenpädagogin in der Regenbogengruppe
Kindergartenpädagogin in der Regenbogengruppe

 

Ich heiße Ursula Eder und komme aus Pettenbach. Nach dem Abschluss an der Bafep der Kreuzschwestern 2012 durfte ich direkt in eine heilpädagogische Gruppe einsteigen und diese leiten. In dieser Einrichtung durfte ich sehr viele wunderbare Erfahrungen sammeln und ich wuchs an Herausforderungen. 2017 absolvierte ich den Lehrgang für Inklusive Elementarpädagogik.

 

 

Besonders wichtig ist mir, dass jedes Kind mit seiner individuellen Lebensgeschichte und unterschiedlichen Vorerfahrungen in den Kindergarten kommt. Das Kind ist der Regisseur seiner Entwicklung, es ist kein kleiner Erwachsener, sondern eine eigenständige Persönlichkeit und hat das Recht auf Andersartigkeit und eine Identität als selbstbewusstes Individuum.

 

 

Somit sehe ich das Kind als ganzheitlichen Menschen, das heißt für eine positive Entwicklung des Menschen müssen emotionale, kognitive, psychische, soziale und körperliche Faktoren aufeinander bezogen sein. Mir ist es demnach ein Anliegen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu begleiten.

 

 

Ich freue mich auf viele eindrucksvolle Erlebnisse!

 


Andrea

Kindergartenpädagogin/Springerin
Kindergartenpädagogin/Springerin

 

 ...


Manuela

Kindergartenhelferin  in der Sonnenstrahlengruppe
Kindergartenhelferin in der Sonnenstrahlengruppe

Ich bin Manuela und arbeite als Kindergartenhelferin in diesem tollen Kindergarten.

 

Humor, gute Laune, viel Geduld und Liebe ist mein Werkzeug für die Arbeit mit Kindern.

 

Es bereitet mir große Freude die Kinder ein Stück ihres Lebensweges zu begleiten. 


Zohreh

Kindergartenhelferin in der Regenbogengruppe
Kindergartenhelferin in der Regenbogengruppe

Mein Name ist Zohreh und ich komme ursprünglich aus Afghanistan. 

Ich habe den Lehrgang als Bürokauffrau sowie als Helferin in Kinderbetreuungseinrichtungen abgeschlossen.

 

Im Hort Hagenberg konnte ich zwei Jahre Erfahrung als Horthelferin sammeln. Seit Jänner 2017 arbeite ich im Kindergarten für Alle als Kindergartenhelferin.

 

Die Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und zu sehen wie sie sich entwickeln motiviert mich jeden Tag mein Bestes zu geben.

Beim Basteln und Malen mit und für die Kinder kann ich meine Kreativität sehr gut einbringen.


Wolfgang

Kindergartenopa
Kindergartenopa

Mein Name ist Wolfgang und ich bin seit Mai 2015 der neue Kindergartenopa. 

Einmal pro Woche - unterbrochen durch Urlaube - verbringe ich den Vormittag in einer der beiden Gruppen, was mir wirklich Spass macht. Auch die Kuschelzeit mit den Schubidus ist eine abwechslungsreiche Aufgabe. 

Ich habe 35 Jahre Biologie und teilweise Chemie am Ramsauergymnasium in Linz unterrichtet und bin seit September 2013 in Pension.

Mit vier Enkel bin ich ein echter Opa. Ein Mädchen mit acht Jahren und ihr fünfjähriger Bruder sind die Kinder meines Sohnes, eine meiner Töchter hat zwei Buben (viereinhalb und zwei Jahre). Da alle in Linz leben sehe ich sie zum Glück häufig.

Eine weitere Tochter - sie ist die Zwillingsschwester meiner "Linzer" Tochter - lebt in Wien. Ich freue mich auf viele anregende und lustige Vormittage!


Lorenz

Zivildiener
Zivildiener

Paul

Zivildiener
Zivildiener

Bärbel

Organisatorische Leiterin
Organisatorische Leiterin

Mein Name ist Bärbel Seidler. An der Schnittstelle von Kindergartenteam, Vereinsvorstand, Eltern, Fördergebern, Lieferanten ua.  laufen bei mir seit November 2018 die organisatorischen Fäden zusammen. Zuvor war ich im Tourismus und Kulturmanagement tätig, habe Festivals und Veranstaltungen organisiert und Förderungen aufgestellt. Die Zusammenarbeit mit vielen Menschen, das Abstimmen unterschiedlicher Anforderungen und das Einrichten von verlässlichen Organisationsstrukturen waren immer ein wichtiger Inhalt meiner Arbeit.

 

Ich freue mich, jetzt im Kindergarten für Alle arbeiten zu dürfen. Ich fühle mich wie auf einer besonderen Insel inmitten der Stadt. Hier treffe ich wunderbare Menschen und werde täglich von Kinderlachen und einem achtsamen Miteinander begleitet. Den Kindergarten für Alle kenne ich übrigens schon lange. Meine Kinder gingen in die Sonnenstrahlengruppe und ich war in dieser Zeit aktiv im Vorstand.


Therapieangebot im Haus

ImTherapieraum und im Bewegungsraum werden Kinder mit besonderem Bedarf logopädisch und/oder ergotherapeutisch individuell betreut. Unsere externen Therapeutinnen kommen in regelmässigen Abständen in den Kindergarten für Alle. Nach den Einheiten findet ein Austausch mit den Pädagoginnen statt, um eine bestmögliche Gesamtbetreuung der Kinder zu gewährleisten. Der Bedarf wird individuell erhoben. 


Gertraud Erlacher

Gertraud 

Logopädin 

 

2004 bin ich aus den Osttiroler Bergen zugewandert und habe seither auch das Linzer Flachland lieben gelernt. Meine beruflichen Wurzeln liegen in der Logopädie, die ich im Laufe der Jahre um das Master-Studium in Klinischer Linguistik und die Bobath-Ausbildung erweitert habe. So bin ich im Kindergarten für Alle als Wahllogopädin für die  sprach- und kommunikationstherapeutischen Belange, wie auch für alles „rund um den Mund“ zuständig. Ich gehöre seit 2006 zum Team. Eine Pause in dieser Zusammenarbeit gab es bisher zweimal: Einmal, damit ich für einige Monate auf Reisen gehen konnte, ein zweites Mal für die Geburt meiner Tochter Elinor. Aus dieser Babypause bin ich nun im Herbst 2012 zurückgekehrt.

 

eMail senden

 

 

Pamela Mielacher

Marlies

Ergotherapeutin

 

 

 

 

 

Jedes Kind ist anders. Davon lassen wir uns nicht behindern.